Suche
  • Sarah Schoeneich

How to Grin like a Cheshire Cat: In 4 Schritten zu einer klaren Ziel- und Zukunftsorientierung


Man kann es kaum treffender ausdrücken als die Grinsekatze in Caroll's Alice im Wunderland.

Ohne eine Idee davon, wohin Du eigentlich willst, kann es schwierig sein, im Hier und Jetzt zu entscheiden, welcher Schritt der nächste sein soll.


Daher ist es so wichtig, Dir Gedanken zu machen über

deine Zukunftsvision

und die Ziele, die Dich dieser Vision näher bringen.


Um Dich mit Deiner Zukunftsvision zu beschäftigen und ein genaues Bild davon zu zeichnen oder ein klareres Gefühl zu haben, kannst Du Dich zunächst mit Deinen Werten auseinandersetzen. Dazu lade ich Dich ein, die folgenden Schritte auszuprobieren:


Eins: Schau Dir die Werte-Liste an:

Streiche bitte zunächst 15 Begriffe weg, die Dir am wenigsten wichtig sind.

Dann streichst Du weitere 15 weg.

Die restlichen 10 Werte reduzierst Du nochmals um 5, sodass am Schluss 5 Werte übrig sind. Diese Werte sortierst Du nun nochmals nach Priorität. Et voilà: deine (aktuellen) wichtigsten Werte.


Zwei: Im nächsten Schritt

kannst Du Dir notieren, in welchen Lebensbereichen Du diese Werte leben kannst und welche Dich evtl. noch daran hindern.


Drei: Danach

kannst Du Dich fragen: Was möchte ich eigentlich in die Welt bringen? Oder auch: Was darf durch mich hindurch in die Welt kommen? Dazu empfehle ich auch sehr, Dir das Video zum Thema "Berufung" bei den Pioneers of Change anzusehen!


Im vierten Schritt

Setze Dir klare, aus eigener Kraft erreichbare und terminierte Ziele. Dies funktioniert sehr gut mit der SMART-Formel. Demnach sollen Zielsetzungen folgende Kriterien erfüllen:


Spezifisch -- formuliere Dein Ziel klar, detailliert, positiv und im Indikativ (z.B. "Ich habe ..." statt "Ich hätte gerne ..."


Messbar -- an welchen quantitativen Größen kannst Du Deinen Erfolg messen?

Aktiv/Attraktiv -- kannst Du Dein Ziel aus eigener Kraft und ohne das Zutun anderer Menschen erreichen? Falls nicht, setze Dir zunächst ein Teilziel und hole die betreffende/n Person/en mit ins Boot. Ist das Ziel außerdem für Dich bzw. alle Beteiligten attraktiv?


Realistisch -- Ist die Erreichung des Ziels wirklich realistisch? Und auf motivierende Art? Mach es ggf. nochmal kleiner.


Terminiert -- Bis wann möchtest Du das Ziel konkret erreicht haben? Schreibe ruhig ein Datum auf oder sogar eine Uhrzeit. So machst Du einen Termin mit Dir selbst, den es einzuhalten lohnt.


Wenn Du diese Schritte machst, hast Du sowohl ein klares Bild davon, wohin Du eigentlich willst und auch gleich die Schritte, die auf dem Weg dahin wichtig sind. Ich lade Dich ein, dies immer mal wieder zu machen, denn mit den Lebensumständen und Erfahrungen, die wir machen, gibt es immer mal Veränderungen. Dann bedarf es vielleicht eines Richtungswechsels, um Dir und Deinen Werten treu zu bleiben.


Viel Spaß und Erfolg damit!

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen