top of page
Kursplan: Infographics

RESILIENZTRAININGS

210 € für 8 Termine á 90 Minuten

Gesetzliche Krankenkassen erstatten die Kosten anteilig bei min. 80%iger Anwesenheit

Für AOK-Versicherte ist die Teilnahme mit dem Gesundheitsgutschein kostenlos!

Krankenkassenkurs

11.01. - 08.03.23

Mittwochs | 17:00-18:30 Uhr

Fedelhören OG

ausgebucht

Kursplan: Infos & Ressourcen

TRIYOGA® FLOW

8 x 90 Minuten | 108 € | Einzel-/Schnupperstunde 15€

Teilnahme über UrbanSportsClub und Hansefit möglich. Hierfür melde Dich bitte über das Formular an.

MIXED LEVEL | LEVEL 1

11.01.-08.03.2023

Mittwochs | 19:30-21:00

Fedelhören & Online

Plätze frei

Kein Kurs am 25.01. und 08.02.

Fokus auf Level 1: Fortgeschritten

Kursplan: Infos & Ressourcen

TRAUMASENSITIVES TRIYOGA

Fortlaufender Kurs
Schnupperstunde 10€ | Einzelstunde 18€ | Monats-Abo 51€

Da es hier besonders wichtig ist, einen sicheren Raum für alle Teilnehmenden zu schaffen, ist eine Teilnahme am Kurs nur nach vorheriger Teilnahme an einer Schnupperstunde möglich.

Freitags 10:00-11:15

Fedelhören

FLINTA* Kurs | Plätze frei

Freitags 16:15-17:30

Fedelhören

offen für alle | aktuell ausgebucht

Schnupperstunde

06.03.23 | 17-18 Uhr (4/4 Plätzen frei)

Fedelhören, 1. OG

i.d.R. 1x pro Monat

Kursplan: Infos & Ressourcen

EMBODIED RESILIENCE

Resilienz Yoga Workshop | Termin n.n.

Der Begriff Resilienz ist zum Modewort geworden und das ist gut so! Besonders in diesen herausfordernden Zeiten ist es so wichtig für uns, unsere Seele gesund zu halten. Doch was bedeutet das eigentlich? 

In meiner Arbeit bin ich von der Gewissheit geprägt, dass Körper und Geist eins sind. Wenn wir also unsere seelische Widerstandskraft stärken wollen, dann soll auch die Verkörperung von Resilienz mitgedacht werden. 


In diesem Workshop erforschen wir die körperlichen Aspekte verschiedener Resilienzfaktoren und erfahren sie mit dem gesamten Sein: 


  • Welche Haltung nimmst Du gegenüber Deinem Geist-Körper ein? Ist er lediglich Dein Vehikel, das Dich durch den Tag bringt? Wie gehst Du mit körperlichen Grenzen um, kannst Du sie an den richtigen Stellen akzeptieren oder auch herausfordern

  • Wie kann Achtsamkeit Dich dabei unterstützen?

  • Wie erlebst Du Gefühle und Emotionen? Wie bemerkst Du sie? Wie kannst Du durch Bewegung und Berührung Gefühle und Emotionen ausdrücken und sie durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung integrieren?

  • Wie spiegeln sich die Rollen, die Du im Leben spielst, in Deiner Yogapraxis wider? 

  • Wie kannst Du Selbstfürsorge üben, indem Du das, was Du aus dem Workshop mitnehmen möchtest, in eine eigene Yogapraxis transformierst?

Wir üben an diesem Tag in Sequenzen mit Fokus auf die unterschiedlichen Themen: 

  • Sequenz 1: Achtsamkeit, Haltung

  • Sequenz 2: Gefühle & Emotionen, Akzeptanz

  • Sequenz 3: Rollen

  • Sequenz 4: Integration & Selbstwirksamkeit

Der Beitrag für diesen Nachmittag richtet sich nach dem, was du geben kannst und möchtest: 40€ / 60€ / 80€ je nach Geldbeutel. 

Buch direkt über Triviar:

Kursplan: HTML-Einbettung

TRIYOGA BASIC WORKSHOP

für Einsteiger:innen und auch Fortgeschrittene (ohne Eso- und Insta-Faktor 😉) 
Termin n.n.

Yoga ohne Eso:

TriYoga ist ein fließend dynamischer Yogastil, der Dich dabei unterstützt, Deinen Körper zu kräftigen und zu dehnen. Durch die präzisen, fließenden Bewegungen kannst Du nicht nur Deine Spürfähigkeit erhöhen, sondern auch Deine Wirbelsäule und den gesamten Körper geschmeidig werden lassen. Auch wenn Spiritualität ein Teil der Yogapraxis sein kann, stehen hier nicht Om und Räucherstäbchen im Vordergrund, sondern Dein Körperbewusstsein.


Yoga ohne Insta:

Der Fokus liegt dabei auf der achtsamen Ausführung der Übungen im eigenen Atemrhythmus. So ist es nicht wichtig, wie "schön" die Haltung aussieht, oder wie "tief" Du in die Dehnung kommst -- kurz: ob Deine Praxis Instagram-tauglich ist, sondern dass Du beginnst, die Präzision, die Ausrichtung und den Flow in Dir selbst zu spüren.


Therapeutische Wirkung:

Die Wirbelsäule ist die zentrale Achse, um die herum der gesamte Körper aufgebaut ist. Das Rückenmark zwischen den Wirbelkörpern ist zentraler Vermittler im Nervensystem. Schwierigkeiten mit der Wirbelsäule können sich auf den gesamten Körper auswirken. Durch die stetigen, wellenartigen Bewegungen wird beim TriYoga die Wirbelsäule regeneriert, was wiederum Regeneration für den gesamten Körper bewirkt. Die Dehnung der Muskeln und Faszien schafft Entlastung in Beinen und Hüftgelenken, was besonders bei Problemen im unteren Rücken und Ischiasbeschwerden hilft.

Die bewusste und verlängerte Atmung wirkt sich positiv auf Herz und Gehirn aus und unterstützt die Funktion der Verdauungsorgane.


Komm vorbei und probier es aus! Buch direkt über Triviar:

Kursplan: HTML-Einbettung

ANMELDUNG

Bitte beachte, dass die Absendung des Formulars, vorbehaltlich verfügbarer Plätze, eine verbindliche Anmeldung darstellt. Wenn Du Dich zunächst informieren möchtest, schreib mir gern eine Email oder ruf mich an. Danke!

arrow&v
arrow&v

Danke für Deine Anmeldung! Du erhältst zeitnah per Email weitere Informationen.

Kursplan: Bewerbung
bottom of page