Resilienz: Zusammenspiel von Haltungen & Strategien zur Stärkung der psychischen Widerstandskraft

STRESS UND KRISEN BEWÄLTIGEN, 
IN DEINE MITTE ZURÜCKSCHWINGEN
MIT RESILIENZTRAINING

Beschäftigst Du Dich auch mit einer oder mehreren der folgenden Fragen?

Wie kann ich meine Gedanken und mein Leben so steuern, wie ich es mir wünsche?

Wie finde ich Mittel gegen Stress? Wie kann ich Stress bewältigen?

Wie kann ich einem Burn Out vorbeugen?

Wie kann ich mich von einem Schicksalsschlag oder einer Krise erholen?

Dann mach Dich mit mir auf den Weg und stärke Deine Resilienz!

 

WAS IST RESILIENZ?

Resilienz bezeichnet die Fähigkeit eines Menschen, Lebenskrisen wie schwere Krankheiten, lange Arbeitslosigkeit, Verlust von nahestehenden Menschen oder Ähnliches und den daraus entstehenden Stress aus eigenen Kräften zu bewältigen. Sie bezeichnet das Vermögen, wieder in die eigene Mitte zurückzuschwingen. 

Resiliente Personen haben gelernt, dass es ihr eigener innerer Kompass ist, der sie durchs Leben führt. Sie probieren, über ihr eigenes Schicksal zu bestimmen und aus Rückschlägen zu lernen. Sie vertrauen nicht auf Glück oder Zufall, sondern nehmen die Dinge selbst in die Hand. Sie ergreifen Möglichkeiten, wenn sie sich bieten und leben einen realistischen Optimismus. 


Die gute Nachricht ist: Resilienz kann man lernen!

In meinem Resilienz-Kurs machen wir uns -- basierend auf dem LOOVANZ-Modell --  an die Stärkung Deines seelischen Immunsystems. 

LOOVANZ steht für: 

Lösungsorientierung herstellen

Optimismus entwickeln

Opferrolle verlassen

Verantwortung übernehmen

Akzeptanz üben

Netzwerke knüpfen

Zielorientierung herstellen

An jedem Kurstermin behandeln wir eines der obigen Themen und ich biete Dir theoretischen Input, Übungen und Austausch mit Deiner Gruppe sowie bei Bedarf weiterführende Beratung an. 

 

IM RESILIENZTRAINING LERNST DU ALSO...

... Dir realistische, attraktive und vor allem erreichbare Ziele zu setzen,

... warum ein realistischer Optimismus wichtig fürs Gehirn ist und wie Du ihn stärkst,

... was Akzeptanz eigentlich wirklich bedeutet und wie sie Dir helfen kann,

... kreative Lösungen für Deine Probleme zu finden,

... aus den alltäglichen wiederkehrenden Rollen-Spielen und Dramen auszusteigen,

... dass Verantwortung nicht nur eine Last sein muss, sondern auch mit Leichtigkeit einhergehen kann,

... wie Du Dein Umfeld in alles obige integrieren oder Dir ein tragendes soziales Netzwerk aufbauen kannst.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bzw. bezuschussen sogenannte Präventionskurse und Du musst somit die Kosten nicht selbst stemmen. 

Für AOK-Versicherte ist die Teilnahme mit dem Gesundheitsgutschein sogar kostenlos!

Wenn Du bei einer anderen Kasse versichert bist, bekommst Du von mir nach der Teilnahme eine Bescheinigung, die Du bei der Kasse zwecks Erstattung einreichst. Daraufhin überweist die Kasse Dir Deinen Zuschuss.

Das Resilienztraining findet in Kleingruppen mit 4-10 Teilnehmenden unter Berücksichtigung des aktuellen Hygienebestimmungen statt.

Ich möchte die Kurstermine sehen
 

RESILIENZ-SELBSTTEST

Füll diesen Test Dich aus und finde heraus, in welchen Bereichen Du Deine Resilienz stärken kannst!

 

KUNDENSTIMMEN

 

Resilienztraining von April bis Juni 2021 als online Kurs:
Da es die Umstände so erlaubten, fand der Kurs online statt.
Sarah hat mit Bravour die technischen Hindernisse bei den Teilnehmern gemeistert. Sie hatte Lösungen parat, so dass alle Teilnehmer am jeweiligen Meeting teilnehmen konnten.
Sie führte uns kompetent durch alle Themen dieses Trainings, ließ genug Zeit für Fragen und Diskussionen und für alle Emotionen, die auftraten. Die Themen wurden empathisch und sicher behandelt.
Ich habe aus diesem Kurs mit Anfang 60 auch einen Rückblick auf mein Leben haben können. Dies war eine sehr positive Erfahrung für mich. Rückblickend haben sich für mich viele Bauchentscheidungen erklärt.

Petra (Physiotherapeutin und systemische Coach, Hamburg)